Jazz

  • Jazz Meeting 2013- L14,16
Ein Schwerpunkt der Brasstime Bigband liegt im Jazzbereich.
Seit 1994 veranstaltet die Band ein Jazz Meeting zu dem besondere Musiker eingeladen werden.

 

Samstag, 05. Mai 2018

JAZZ MEETING

Stadthalle Gelnhausen

Am Samstag den 05. Mai 2018 findet das nächste Jazz Meeting wie üblich in der Stadthalle Gelnhausen statt.

Diesmal steht das Jazz meeting unter dem Motto „ Big Band meets Blues“.

 

Dank der wunderbaren Kontakte unseres Dirigenten konnten wir so hervorragende Musiker wie

Ali Neander, der mittlerweile eine respektable Solokarriere als Gitarrist hinlegt und nicht nur auf die Rodgau Monotones reduziert werden kann, gewinnen.

Hier ein Link zu Ali Neander.

 

Des Weiteren kommt noch Manfred Häder (Mitbegründer der Frankfurt City Blues Band), ein toller Bluessänger und –Gitarrist hinzu.

Auch zwei Links zu Manfred Häder:

http://www.manfred-haeder.de/

https://de.wikipedia.org/wiki/Manfred_H%C3%A4der

 

Der passende Bassist konnte in Thore Benz gefunden werden.

http://www.tiefenrausch-klangkombinat.de/ueber-uns

 

Es wird also ein tolles Jazz Meeting zu dem auch die Brasstime Big Band bestimmt einige fantastische Bluesnummern beisteuern kann.

 

Wer sich noch über das letzte Jazz Meeting mit dem Martin Schrack Quintett informieren möchte:

 

Bilder des Jazz Meetings 2017 sind hier zu sehen.

 

 

 


 

Hier folgt eine Auflistung der bisher stattgefunden Jazz Meetings

JahrKünstlerOrt
2017Martin Schrack Quintett
(Martin Schrack-Piano, Bastian Stein-Trompete, Alexander Bühl-Tenor-Saxophon, Axel Kühn-Bass, Felix Schrack-Drums)
Stadthalle Gelnhausen
2016Hoischens Echolot
Big Band meets Beatles
Stadthalle Gelnhausen
2015Karolina Strassmayer & Drori Mondlak - KLARO!

Karolina Strassmayer - alto saxophone
Rainer Böhm - piano
John Goldsby - bass
Drori Mondlak - drums

www.klaromusic.com
Gelnhausen
2014Vocal Summit
Karmen Mikovic
Moneypennies
Thorsten Schumacher
Wolfgang Tuppeck
Kristina Wagner
Gelnhausen
2013L14,16
(Axel Schlosser, Stefan Weber, Rainer Böhm, Arne Huber, Lars Binder)
Gelnhausen
2012Colour of GospelGelnhausen
2011Frankfurter Jazz Connection
(Joe Garliado, Ralf Hesse, Wilson de Olivera, Thilo Wagner, Martin Gjakonowski, Thomas Cremer
Gelnhausen
2010Joan Faulkner
(Gustav Csik, Thomas Heidepriem, Keith Copland)
Gelnhausen
2009Don Menza
(Harald Rüschenbaum, Walter Lang, Henning Sievert)
Gelnhausen
2008Herb Geller
(Dirk Raufeisen, Tobias Schirmer, Günter Lenz)
Gelnhausen
2007Max Greger jr.
(Tony Bulluck, Steve Hooks, Tobias Schirmer, Mini Schulz)
Gelnhausen
2006Greetje Kauffeld
(Dirk Raufeisen Trio)
Gelnhausen
2005Knut Kiesewetter
(Dirk Raufeisen, Werner Beyer, Tobias Schirmer)
Gelnhausen
2004Benny Baily
(Köhler Trio Berlin)
Gelnhausen
2003Great Five
(Dirk Raufeisen, Gustl Mayer, Charlie Antolini, Günther Lenz, Fritz Hartschuh)
Gelnhausen
2002Masha Bilsma Band
feat. Tony Lakatos
Gelnhausen
2001Barbara DennerleinGelnhausen
2000Dusko Goykovich
(Thomas Stabenow, Joe Haider, Harald Rüschenbaum)
Gelnhausen
1999Greetje Kauffeld + Dirk Raufeisen TrioGründau-Rothenbergen
1998Stefan Zimmermann QuartettGründau-Lieblos
1997Ack van Rooyen und die Peter Lienhard GroupGründau-Lieblos
1996Dirk Raufeisen Trio und Nahis Young Cho + Che the TripperGründau-Lieblos
1995Nashi Young Cho QuartettGründau-Lieblos
1994Y57 und Flying BananasGründau-Lieblos